PC-SHERIFF®

Sicherheit für Ihre PC-Systeme und mobilen Geräte mit dem PC-SHERIFF®

Mit dem PC-SHERIFF® (übersetzt "PC / Festplatten Wächter") sind Ihre PCs und mobilen Geräte wie Notebooks oder Tablets bzw. deren Festplatte (HDD - Hard - Disk - Drive) bestens abgesichert. Der PC-SHERIFF®  ermöglicht eine komplette und sofortige Wiederherstellung von Computerarbeitsplätzen durch einen einfachen Neustart des Systems. Während dieses Neustarts setzt die Wächtersoftware PC-SHERIFF® den Computer in den gewünschten arbeitsfähigen Zustand zurück. Versehentliche oder unbefugte Fehlbedienungen und Manipulationen am Betriebssystem gehören damit der Vergangenheit an. Der Zeitaufwand, den das System für das Zurücksetzen benötigt, entspricht dem eines regulären Neustarts.

Das Wiederherstellen von einsatzbereiten und arbeitsfähigen PCs oder Notebooks erfordert somit nicht den Einsatz eines teuren IT-Support Mitarbeiters. Auch eine Netzwerk-/Internetverbindung zum Einsatz von Fernwartungstools ist nicht erforderlich.

PC-SHERIFF® easy

Der PC-SHERIFF®  easy ist hervorragend geeignet für den Einsatz in kleinen bis mittelgroßen Schulen. Aber auch an öffentlichen Computerarbeitsplätzen, Internetterminals, Weiterbildungseinrichtungen oder Spielhallen ist er im Einsatz.  Die Hauptaufgabe der easy-Version lautet "Systemrücksetzung bei Neustart", so dass hier lediglich ein (N=1)  Rücksetzungspunkt vorgesehen ist. Sollen neue Softwareprodukte, zum Beispiel eine neue Browserversion, auf Ihren Systemen installiert werden, aktivieren Sie die Funktion "Manuell" und nehmen die Installation vor. Durch anschließende Übernahme der Änderungen in die Baseline, werden die Änderungen dauerhaft gesichert. Und das alles ohne Neustart!    

PC-SHERIFF® Premium

Der PC-SHERIFF® Premium wird überwiegend in großen Unternehmen, Bibliotheken, Universitäten, Hochschulen, Realschulen, Gymnasien und allen staatlichen sowie privaten Bildungseinrichtungen eingesetzt. Aber auch Entwickler und Testcenter der verschiedensten IT-Bereichen sowie Privatkunden verlassen sich auf den PC-SHERIFF® Premium als Body Guard für Ihre Systeme.

Im Vergleich zum PC-SHERIFF® easy ist der PC-SHERIFF® Premium in der Lage, mehr als 100 Systemrücksetzungspunkte zu erstellen und zu verwalten. Sie können mit dem PC-SHERIFF® als Zeitmaschine aus jedem dieser Punkte heraus in eine 'Zeitreise' starten: Arbeiten Sie in der 'Vergangenheit' und kehren Sie nach dem Neustart zurück in die Gegenwart. So sind Sie zum Beispiel in der Lage, auf einem Gerät mit mehreren Office-Versionen zu arbeiten, indem Sie für jede Version einen eigenen Snapshot erzeugen. Je nach Anforderung können Sie beispielsweise von 08:00 - 09:00 Uhr mit Outlook 2013 unterrichten und von 09:00 - 10:00 Uhr mit Outlook 2016 arbeiten.

Sie können das Zurücksetzen des Systems zu jedem gewünschten Zeitpunkt veranlassen:

  • Manuell auf Wunsch
  • Bei Neustart (easy recovery)
  • An einem bestimmten Wochentag zu einer bestimmten Uhrzeit
  • Wöchentlich zu einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit
  • Lokal, ferngesteuert oder über Scripts

So funktioniert der PC-SHERIFF®

Bei der Installation des PC-SHERIFF® wird eine sogenannte Baseline eingerichtet. Darunter versteht man eine Momentaufnahme (Snapshot) des Systems, die als Ausgangspunkt dient. Sie ist schreibgeschützt und kann nicht gelöscht werden.  Ab diesem Zeitpunkt befinden sich Ihre Arbeitsstationen in geschütztem Zustand, da alle nachfolgenden Änderungen inkremental gesichert werden.

Das Ergebnis ist eine vollständig neue Wächterlösung für Ihre Systeme, die Ihnen mehr Sicherheit, Wahl- und Einstellungsmöglichkeiten sowie mehr Flexibilität bietet. Es werden keine zusätzlichen Hardwarekomponenten benötigt, denn der PC-SHERIFF® ist eine reine Software-Lösung, ideal geeignet für Windows Systeme.  Der PC-SHERIFF® fügt sich wie ein normales Schutzprogramm (z.B. Virenschutz) in Ihr Sicherheitskonzept ein und ergänzt all Ihre Systeme um einen sogenannten Kiosk-Modus. Innerhalb weniger Minuten können Sie das Programm installieren und den Schutz aktivieren. Durch den Verzicht auf jegliche Hardware und das Verwenden einer reinen Softwarelösung (PC-SHERIFF® benötigt keinen Dongle und keine Wächterkarten) wächst der PC-SHERIFF® jederzeit mit Ihrem Netzwerk mit.

Übrigens: In der Fachpresse wird der PC-SHERIFF immer wieder als 'genialer WINDOWS-Retter' und 'das Programm, das die Systemwiederherstellung von WINDOWS sein sollte', gefeiert (COMPUTER BILD, Ausgabe 20/2017, S. 42). 

Installation von Microsoft Updates

Ab sofort können Sie die Windows Aktualisierung ganz einfach planen und entscheiden, wie Microsoft Windows Updates und Sicherheitsupdates installiert werden sollen:

  • Automatische Installation der Microsoft Windows Sicherheitsupdates
  • Automatische Installation aller Microsoft Windows Updates
  • Manuelles Starten beider Updates
  • Updates Deaktivieren

Softwareverteilung über den Client Manager

Mit dem Client Manager können Sie ab sofort einzelne Softwarepakete verteilen und per Remote installieren. Die Softwareverteilung und die Verteilung von Software-Updates ist eine der wichtigsten Hauptaufgaben einer IT-Abteilung, und zugleich eine der zeitaufwändigsten, wenn sie nicht per Knopfdruck erfolgt, sondern einzeln vorgenommen werden muss. Hier kommt der PC-SHERIFF mit seiner neuen Funktion ins Spiel: Ab sofort können Sie einzelne Softwarepakete verteilen und per Remote auf den Geräten Ihrer Wahl installieren.

Im Vergleich zu anderen, meist kostenpflichtigen Management Tools, zählt der PC-SHERIFF damit sicher mit Abstand zu den Preis-Leistungssiegern, da diese Funktion in der aktuellen Version 12 per kostenfreies Udpate abgerufen werden kann. Wie genau die Vorgehensweise dazu ist, lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Sie sind Anwender?

Als Anwender erhalten Sie mit dem PC-SHERIFF®  ein leicht zu bedienendes Werkzeug zur einfachen Behebung von PC-Problemen, für das Sie keine speziellen Vorkenntnisse benötigen. 

Sie sind EDV-Mitarbeiter/EDV-Administrator?

Als EDV-Betreuer, Lehrer und IT-Administratoren erhalten mit dem PC-SHERIFF® eine leicht zu konfigurierende Softwarelösung sowie die Möglichkeit, Systeme ganz einfach per Knopfdruck wiederherzustellen. Besonders komfortabel ist dabei die  zentralisierte Arbeitsplatzverwaltung, Installation und Konfiguration. 

Wir laden Sie ein, den  PC-SHERIFF® jederzeit ausführlich und unverbindlich zu testen. Auf Wunsch führen wir Ihnen den PC-SHERIFF® im Rahmen einer Remote-Online-Präsentation vor und erläutern Ihnen gerne die Funktionsweise.

Jetzt Testversion anfordern

Wir freuen uns über Interesse an unserem PC-SHERIFF und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Am komfortabelsten geht das über unsere Anforderungsformulare. 
Sie sind Händler und interessieren sich für unseren PC-SHERIFF? Dann kontaktieren Sie uns bitte direkt über unser Kontaktformular.

Jetzt Angebot anfordern als
Unternehmen oder Endkunde
           Jetzt Angebot anfordern als
Schule/ Bildungseinrichtung / Behörde
           Jetzt Kontakt aufnehmen als 
Händler / Vertriebspartner

Funktionsübersicht, System- und Betriebsvoraussetzungen, Downloads

PC-SHERIFF easy - Funktionsumfang, technisches Grundprinzip und Systemvoraussetzungen

Der PC-SHERIFF® easy ist eine Lösung zur gezielten Systemwiederherstellung mittels Neustart.

Allgemeiner Funktionsumfang:

  • Schutz des Betriebssystems
  • Schutz durch Momentaufnahme
  • Systemherstellung bei Neustart
  • Systemherstellung täglich
  • Systemherstellung wöchentlich
  • Systemherstellung monatlich
  • Systemherstellung nach Zeitplan
  • Kein Neustart bei Schutz Ein - Aus
  • Eigene Benutzerverwaltung
  • Windows Updates können installiert werden
  • Windows Creator Updates können installiert werden

Erweiterter Funktionsumfang:

  • Anzahl der Rücksetzungspunkte (Snapshots) 2

Installation und Konfiguration:

  • Standard Setup und erweitertes Setup
  • Installation und Verteilen über Netzwerkfreigaben (Datenblatt)
  • Installation über Software-Verteilsysteme möglich (MSI)
  • Einsatz von Antwortdateien
  • Verwaltung und Konfiguration über Befehlszeilen
  • Zentrale Verwaltung und Konfiguration über den Client Manager.
  • Installiert am Server, Administrations PC, Lehrer-Arbeitsplatz oder an einem beliebigen Arbeitsplatz

Technisches Grundprinzip kurz erklärt:

Bei der Installation wird eine sogenannte Baseline (Installationsbaseline) eingerichtet. Alle Änderungen werden nachfolgend in einer "Arbeitsbaseline " gesichert. Die Installationsbaseline ist schreibgeschützt und kann nicht gelöscht werden. Sie können jederzeit das System auf den Stand der Installationsbaseline (Tag der Installation) zurücksetzen. Alle nachfolgenden Änderungen werden auf Wunsch in die Arbeitsbaseline gesichert. Wird das System bei Neustart zurückgesetzt, wird immer der Stand der  Arbeitsbaseline erzeugt. Um neue Software zu installieren genügt es, wenn Sie die Rücksetzung kurzzeitig aufheben, indem Sie die Rücksetzung auf 'Manuell' stellen. Dies geschieht ohne Neustart. Nach der Installation von z.B. einer neuen Browser Version übernehmen Sie die Änderungen in die Arbeitsbaseline und versetzen den PC-SHERIFF® easy wieder in den Zustand 'Rücksetzung bei Neustart'.   

Systemvoraussetzungen:

  • Intel® Pentium® III oder äquivalenter Prozessor
  • Windows®  7 / 8 / 8.1 / 10 – 32bit / 64bit
  • 1GB RAM
  • 10GB freier Festplattenspeicher (Drive)
  • CD/DVD ROM Drive , falls Installation von CD erfolgen soll
  • Internetverbindung, falls das Produkt über das Internet aktiviert werden soll

Für Fragen zum unbeaufsichtigten Installationsverfahren mittels MSI, der Installation über eine Netzwerkfreigabe und/oder wenn Sie Beispielscripte benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Auf unserem Youtube Kanal erfahren Sie mehr über die Arbeitsweise des PC-SHERIFF® easy.

PC-SHERIFF easy - Client Manager

Der PC-SHERIFF® Client Manager wird kostenlos mitgeliefert und dient zur Fernsteuerung der PC-SHERIFF® installierten PCs.

Der Client Manager ist eine komplette Server-Client- basierende Netzwerkmanagement Lösung für PCs mit installiertem PC-SHERIFF® . Falls Sie über das Netzwerk administrieren, können Sie alle Funktionen der auf den PCs installierten PC-SHERIFF® fernsteuern und die Funktionen verwalten. Der Client Manager ist ein Zusatzprogramm, besteht aus einem Servermodul sowie einer Konsole (GUI) und steuert alle auf PCs installierten PC-SHERIFFs®, welche über das Netzwerk administriert werden sollen.

PC-SHERIFF® Client Manager Komponenten

Der Client Manager ist ein Management Programm für verschiedenste Arten von Unternehmen, Schulen, Bildungseinrichtungen, Organisationen usw., um auf PCs installierte PC-SHERIFFs über das Netzwerk fernsteuern zu können. Der Client Manager besteht aus zwei Komponenten:

  • Remote Management Server (Server) und
  • Remote Management Konsole (GUI)

Der Remote Management Server (RMS) ist für die Verbindung zwischen der Fernsteuerkonsole und den Arbeitsstationen zuständig und das Kernteil des Client Managers. Ohne ihn käme keine Verbindung zustande. Er arbeitet als Dienst unter Windows ohne weitere Schnittstelle. Der Dienst kann in der Diensteverwaltung (services.msc) gestartet, gestoppt und wieder gestartet werden.

Die Remote Management Konsole ist eine GUI- basierende Schnittstelle des Client Manager und die Komponente, mit welcher der Administrator die PC-SHERIFF® Arbeitsstationen steuert. Über die graphische Oberfläche können die Arbeitsstationen eingesehen und gesteuert werden. Die Konsole verbindet sich über den Remote Management Server zu den Arbeitsstationen, welche anschließend gesteuert und administriert werden können.

Anmerkung: Auch wenn RMS und RMC zwei separate Module sind, können beide auf einem PC installiert und ausgeführt werden. Möchten Sie eine Verbindung zwischen Arbeitsstationen und Konsole über das Internet realisieren, so sollte der Remote Management Server (RMS) auf einem PC außerhalb Ihrer Firewall installiert werden, um mit der Remote Management Konsole (RMC) von einem beliebigen Admin PC von außen Zugang zu bekommen.

Leistungsmerkmale des Client Manager:

  • Mehrere Arbeitsstationen zu Gruppen zusammenfassen
  • Mehrere Arbeitsstationen in Gruppen zurücksetzen
  • Snapshots von PCs in Gruppen erstellen
  • Zentrale Konfiguration des PC-SHERIFF® easy
  • Serverbasierte automatische Abläufe erstellen
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk einschalten (WOL)
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk neu starten
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk ausschalten
  • Liste der Snapshots auf den Arbeitsstationen einsehen
  • Snapshots auf den Arbeitsstationen löschen
  • Internet der Clients für alle Browser sperren
  • Bildschirm, Tastatur und Maus der Clients sperren
  • Lizenzeninformationen anzeigen lassen
  • Windows Updates installieren
  • Windows Creator Update installieren
  • Softwareverteilung
  • Über Schutz an/aus den PC-SHERIFF® temporär deinstallieren
PC-SHERIFF easy - Screenshots
Anmeldebildschirm Hauptmenü
logon Hauptmenue
Systemwiederherstellung Baseline Einstellung 
Systemruecksetzung easy Baseline Einstellung
Erlaube die Installation von Windows Updates Netzwerkeinstellungen
Creator Update aktivieren Netzwerkeimnstellung
Subconsole - Startet noch vor Windows Subconsole - Systemrücksetzung
Subconsole 2 Subconsole 4
PC-SHERIFF Premium - Funktionsumfang, technisches Grundprinzip und Systemvoraussetzungen

Der PC-SHERIFF® Premium ist eine leistungsstarke Lösung zur gezielten und/oder zeitgesteuerten Systemwiederherstellung mit sehr hohem Funktionsumfang.

Allgemeiner Funktionsumfang:

  • Schutz des Betriebssystems
  • Schutz durch Momentaufnahmen
  • Systemherstellung bei Neustart
  • Systemherstellung Täglich
  • Systemherstellung Wöchentlich
  • Systemherstellung Monatlich
  • Systemherstellung nach Zeitplan
  • Kein Neustart bei Schutz Ein - Aus
  • Eigene Benutzerverwaltung
  • Windows Updates können installiert werden
  • Windows Creator Updates können installiert werden

Erweiterter Funktionsumfang:

  • Anzahl der möglichen Rücksetzungspunkte (Snapshots) > als 100
  • Snapshot in einem eigenen virtuellen Laufwerk öffnen
  • Wiederherstellen gelöschter Dateien
  • Export von Dateien und Verzeichnissen aus dem virtuellen Laufwerk
  • Erstellung eines neuen Snapshot vor Systemwiederherstellung
  • Durchsuchen der Snapshots
  • Einstellen des automatischen Löschens von Snapshots bei geringem Speicherplatz

Installation und Konfiguration:

  • Standard Setup und Erweitertes Setup
  • Installation und Verteilen über Netzwerkfreigaben (Datenblatt)
  • Installation über Software-Verteilsysteme möglich (MSI)
  • Einsatz von Antwortdateien
  • Verwaltung und Konfiguration über Befehlszeilen
  • Zentrale Verwaltung und Konfiguration über den Client Manager.
    Installiert am Server, Administrations PC, Lehrer-Arbeitsplatz oder an einem beliebigen Arbeitsplatz

Technisches Grundprinzip kurz erklärt:

Bei der Installation wird eine sogenannte Baseline (Basissnapshot) eingerichtet. Diese Baseline dient dem PC-SHERIFF®  als Ausgangspunkt. Alle Änderungen werden nachfolgend inkremental gesichert. Durch das Anlegen eines Basissnapshots bei der Installation befindet sich die Arbeitsstation ab diesem Zeitpunkt immer in einem geschützten Zustand.

Der Basissnapshot ist schreibgeschützt und kann nicht gelöscht werden. Diese Ausgangssituation steht so lange zur Verfügung, bis diese durch die Administration ausdrücklich aktualisiert wird. Die üblichen bekannten Schritte "Schutz Ein" - "Schutz Aus" entfallen vollständig. Das System ist durch diese technische Arbeitsweise nie ungeschützt. Ein Löschen der darauf aufbauenden Snapshots ist je nach Berechtigung und Version wahlweise möglich. Auch das Starten aus einem bestimmten Snapshot heraus ist so kein Problem.

Systemvoraussetzungen:

  • Intel® Pentium® III oder äquivalenten Prozessor
  • Windows®  7 / 8 / 8.1 / 10 – 32bit / 64bit
  • 1GB RAM
  • 10GB freier Festplattenspeicher (Drive)
  • CD/DVD ROM Drive, falls Installation von CD erfolgen soll
  • Internet Verbindung, falls das Produkt über das Internet aktiviert werden soll

Für Fragen zum unbeaufsichtigten Installationsverfahren mittels MSI, der Installation über eine Netzwerkfreigabe und/oder wenn Sie Beispielscripte benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. 

Auf unserem Youtube Kanal erfahren Sie mehr über die Arbeitsweise des  PC-SHERIFF® Premium.

PC-SHERIFF Premium - Client Manager

Der PC-SHERIFF®  Client Manager wird kostenlos mitgeliefert und dient zur Fernsteuerung der PC-SHERIFF®  installierten PCs.

Der Client Manager ist eine komplette Server-Client- basierende Netzwerkmanagement Lösung für PCs mit installiertem PC-SHERIFF® . Falls Sie über das Netzwerk administrieren, können Sie alle Funktionen der auf den PCs installierten PC-SHERIFF®  fernsteuern und die Funktionen verwalten. Der Client Manager ist ein Zusatzprogramm, besteht aus einem Servermodul sowie einer Konsole (GUI) und steuert alle auf PCs installierten PC-SHERIFFs®,  welche über das Netzwerk administriert werden sollen.

PC-SHERIFF Client Manager Komponenten:

Der Client Manager ist ein Management Programm für verschiedenste Arten von Unternehmen, Schulen, Bildungseinrichtungen, Organisationen usw., um auf PCs installierte PC-SHERIFF über das Netzwerk fernsteuern zu können. Der Client Manager besteht aus zwei Komponenten:

  • Remote Management Server (Server) und
  • Remote Management Konsole (GUI)

Der Remote Management Server (RMS) ist für die Verbindung zwischen der Fernsteuerkonsole und den Arbeitsstationen zuständig und das Kernteil des Client Managers. Ohne ihn käme keine Verbindung zustande. Er arbeitet als Dienst unter Windows ohne weitere Schnittstelle. Der Dienst kann in der Diensteverwaltung (services.msc) gestartet, gestoppt und wieder gestartet werden.

Die Remote Management Konsole ist eine GUI- basierende Schnittstelle des Client Manager und die Komponente, mit welcher der Administrator die PC-SHERIFF®  Arbeitsstationen steuert. Über die graphische Oberfläche können die Arbeitsstationen eingesehen und gesteuert werden. Die Konsole verbindet sich über den Remote Management Server zu den Arbeitsstationen, welche anschließend gesteuert und administriert werden können.

Anmerkung: Auch wenn RMS und RMC zwei separate Module sind, können beide auf einem PC installiert und ausgeführt werden. Möchten Sie eine Verbindung zwischen Arbeitsstationen und Konsole über das Internet realisieren, so sollte der Remote Management Server (RMS) auf einem PC außerhalb Ihrer Firewall installiert werden, um mit der Remote Management Konsole (RMC) von einem beliebigen Admin PC von außen Zugang zu bekommen.

Leistungsmerkmale des Client Manager:

  • Mehrere Arbeitsstationen zu Gruppen zusammenfassen
  • Mehrere Arbeitsstationen in Gruppen zurücksetzen
  • Snapshots von PCs in Gruppen erstellen
  • Zentrale Konfiguration des PC-SHERIFF®  Premium 
  • Serverbasierte automatische Abläufe erstellen
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk einschalten (WOL)
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk neu starten
  • Arbeitsstationen über das Netzwerk ausschalten
  • Liste der Snapshots auf den Arbeitsstationen einsehen
  • Snapshots auf den Arbeitsstationen löschen
  • Internet der Clients für alle Browser sperren
  • Bildschirm, Tastatur und Maus der Clients sperren
  • Lizenzeninformationen anzeigen lassen
  • Windows Updates installieren
  • Windows Creator Update installieren
  • Softwareverteilung
  • Über Schutz an/aus den PC-SHERIFF®  temporär deinstallieren
PC-SHERIFF Premium Screenshots
Anmeldebildschirm Hauptmenü
logon prem GUI Hauptmenue
Systemwiederherstellung Snapshot -Menü
GUI 3 GUI 4
Aufgabenplanung Systemsicherheit
GUI 5 GUI 7
Erlaube die Installation von Windows Updates Netzwerkeinstellung - Verbindung zum Client Manager
GUI 10 GUI 11
PC-SHERIFF Subconsole - Startet noch vor Windows PC-SHERIFF Subconsole - Systemrücksetzung 
Subconsole 3 Subconsole
PC-SHERIFF - Kaufpreise
SCHULPREISE/EDUCATION
*Preise für allgemein- und berufsbildende Schulen, VHS, FH, Uni, Städte und Gemeinden
(Für eine Angebotserstellung oder einer Bestellung benötigen wir bitte immer Angaben zum Lizenznehmer)
ENDKUNDENPREISE
*Preise für den Einsatz in den Bereichen Unternehmen, Industrie , Handel und Privatkunden
(Für eine Angebotserstellung oder einer Bestellung benötigen wir bitte immer Angaben zum Lizenznehmer)
PC-SHERIFF® easy inkl. ClientManager Paket oder Staffelpreise PC-SHERIFF® easy inkl. ClientManager
1 Device-Lizenz 39,00 € 1 Device-Lizenz 49,00 €
16 Device-Lizenz 399,00 € / Staffelpreis ab 16 Device-Lizenzen 24,94 € ab 15 Device-Lizenz 47,00 €
25 Device-Lizenz 599,00 € / Staffelpreis ab 25 Device-Lizenzen 23,96 € ab 25 Device-Lizenz  45,00 €
50 Device-Lizenz 999,00 € / Staffelpreis ab ab 50 Device-Lizenzen 19,98 € ab 50 Device-Lizenz 40,00 €
PC-SHERIFF®  Premium inkl. ClientManager Paket oder Staffelpreise PC-SHERIFF®  Premium inkl. ClientManager
1 Device-Lizenz  49,00 €  1 Device-Lizenz  69,00 €
16 Device-Lizenz 499,00 € / Staffelpreis ab 16 Device-Lizenzen 31,19 € ab 15 Device-Lizenz 65,00 €
25 Device-Lizenz 749,00 € / Staffelpreis ab 25 Device-Lizenzen 29,96 € ab 25 Device-Lizenz 61,00 €
50 Device-Lizenz  1.249,00 € / Staffelpreis ab 50 Device-Lizenzen 24,98 € ab 50 Device-Lizenz 55,00 €

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten
Lizenzierung: Die Lizenzierung erfolgt immer pro Device (Rechner, Notebook, Tablet etc.)
Versand: Sie erhalten die Software und Lizenzzertifikate per E-Mail. Bitte lassen Sie uns wissen, falls Sie die Lieferung auf einem Installationsmedium (CD/DVD) per Post wünschen (zzgl. Versandkosten).

PC-SHERIFF®  Upgrade
Bei bestehender Produkt-ID erhalten Sie auf die Anzahl der vorhandenen Lizenzen den PC-SHERIFF®  Upgrade-Konditionen. Diese entsprechen immer -50% des normalen Preises.

PC-SHERIFF - Mietpreise
SCHULE/EDUCATION/UNTERNEHMEN//HANDEL/INDUSTRIE 
*Preise für allgemein- und berufsbildende Schulen, VHS, FH, Uni, Städte und Gemeinden, Unternehmen, Industrie , Handel
(Für eine Angebotserstellung oder einer Bestellung benötigen wir bitte immer Angaben zum Lizenznehmer)
SCHULE/EDUCATION/UNTERNEHMEN//HANDEL/INDUSTRIE 
*Preise für allgemein- und berufsbildende Schulen, VHS, FH, Uni, Städte und Gemeinden, Unternehmen, Industrie , Handel
(Für eine Angebotserstellung oder einer Bestellung benötigen wir bitte immer Angaben zum Lizenznehmer)
PC-SHERIFF® easy inkl. ClientManager  PC-SHERIFF®  Premium inkl. ClientManager
  3 - 30 Device-Lizenzen 8,50 €   3 - 30 Device-Lizenzen 11,50 €
31 - 60 Device-Lizenzen 7,00 €  31 - 60 Device-Lizenzen 10,85 € 
61 - 120 Device-Lizenzen 6,30 €  61 - 120 Device-Lizenzen 9,85 € 
121 - 250 Device-Lizenzen 5,85 €  121 - 250 Device-Lizenzen 9,00 € 
251 - 500 Device-Lizenzen 5,30 € 251 - 500 Device-Lizenzen 8,30 €

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Jahresgebühr. Mindestlaufzeit ab Vertragsabschluss ein Jahr. Bei Vertragsabschluss wird die Jahresgebühr auf einmal verrechnet. Nach Ablauf des Jahres wird der Vertrag automatisch um ein Jahr verlängert. Die Kündigungsfrist vier Wochen vor Vertragsverlängerung.

Lizenzierung: Die Lizenzierung erfolgt immer pro Device (Rechner, Notebook, Tablet etc.)
Versand: Sie erhalten die Software und Lizenzzertifikate per E-Mail. Bitte lassen Sie uns wissen, falls Sie die Lieferung auf einem Installationsmedium (CD/DVD) per Post wünschen (zzgl. Versandkosten).

Ansprechpartner

Thomas Schneider

Vertrieb - Produkte & Lösungen
Thomas Schneider

Tel: 09181 - 4855 124
Fax: 09181 - 4855 224
E-Mail: Thomas.Schneider@schwarz.de

Stefan Schwarz

Leitung IT-Distribution
Stefan Schwarz

Tel: 09181 - 4855 123
Fax: 09181 - 4855 223
E-Mail: Stefan.Schwarz@schwarz.de

News

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik