PC-SHERIFF erneut als Windows-Retter gefeiert

PC-SHERIFF®  überzeugt Expertenteam der Zeitschrift ComputerBild 

Der PC-SHERIFF®  wurde von den Redakteuren und IT-Experten intensiv getestet und hat voll überzeugt! In der aktuellen Ausgabe 7/2020 wir der PC-SHERIFF® als der Windows-Retter 2020, der Windows unzerstörbar macht, ausgezeichnet. Dort heißt es: "Wer nach einer Software-Katastrophe Windows und alle seine Programme neu einrichten muss, hat richtig Stress. Doch mit dem Windows-Retter 2020 geht das zum Glück ganz einfach. (...) Im Notfall stellen Sie es (...) mit wenigen Mausklicks wieder her. " (ComputerBild, Ausgabe 7/2020, Seite 36).  

Das Expertenteam ist sich einig: Mit dem PC-SHERIFF® sei die Wiederherstellung sogar viel einfacher und schneller als mit jedem gewöhnlichen Backup-Programm!

In dem Artikel, der insgesamt 6 Seiten umfasst, wird anschaulich beschrieben, wie Windows mit dem PC-SHERIFF®gesichert und zurückgesetzt wird, wie Sicherungen durchsucht werden, wie einzelne Daten wiederhergestellt werden und was zu tun ist, wenn Windows nicht mehr startet. Auch die zum Teil brandneuen Zusatzfunktionen haben überzeugt! Mit ihnen ist es unter anderem möglich, den Automatismus in den Windows-Updates zu deaktivieren. "Windows-Updates kommen meist in den ungelegensten Momenten und bringen längere Wartezeiten mit sich. Im Extremfall installiert Windows mitten im Betrieb Updates und stört den Arbeitsfluss beziehungsweise den Unterrichtsfluss in Schulen" weiß Stefan Schwarz zu berichten.  Der PC-SHERIFF® überwacht die Windows-Update-Dienste  und verhindert unerwünschte Updateperioden.

Als weiteres praktisches Feature wird die Möglichkeit der Neubelegung der Starttaste für das Notfallsystem hervorgehoben. Normalerweise ist die Pos1-Taste für den Start belegt. Diese fehlt jedoch auf vielen Notebooks. Anstatt einer umständlichen Zahlen- oder Tastenkombination kann der User eine beliebige Taste belegen, um das Notfall-System zu öffnen.

Als dritte Zusatzfunktion hat die Automatik für das Zurücksetzen des PC-SHERIFF® überzeugt. Wann immer Microsoft ein Funktions-Update ausspielt und dieses auf dem PC oder mobilen Gerät aufgespielt werden soll, muss der PC-SHERIFF® deaktiviert werden. Damit verfallen auch alle Snapshots, die zu einem früheren Zeitpunkt angelegt wurden. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn bei entsprechender Voreinstellung deaktiviert und aktiviert sich der PC-SHERIFF® selbst, inklusive Erstsicherung. 

Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung und den ebenso ausführlichen wie positiven Bericht. Mehr zum PC-SHERIFF in der ComputerBild® 7/2020 lesen Sie hier. Für den Download des epapers empfehlen wir united kiosk (kostenpflichtig).

Sie interessieren sich für den PC-SHERIFF als Privatperson, Schule, Bildungseinrichtung oder Unternehmen? Dann kontaktieren Sie uns, am besten über unser Kontaktformular weiter unten auf der Seite oder direkt hier.

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet. Außerdem bieten wir Ihnen auf unserer Website einen NComputing Stromkostenrechner an, der von einer externen Seite eingebunden wird. Bei der Nutzung dieses Rechners wird mindestens Ihre IP-Adresse an eine externe Seite übermittelt. Die Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • NComputing Stromkostenrechner