So lernt man heute: Bildschirm statt Tafel!

Multi-Touch Screen galneoscreen hält Einzug in der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Neumarkt

Die staatlich anerkannte und private Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe (bfz) bildet nun schon seit über 20 Jahren AltenpflegerInnen und PflegefachhelferInnen aus. Mit der Ausbildung zur Pflegefachfrau oder Pflegefachmann wurde das Ausbildungsangebot seit Jahresbeginn erweitert. Die Bildungseinrichtung mit Sitz im wirtschaftsstarken Neumarkt ist bekannt als innovative Schule, die immer offen für neue Ideen ist und ihre Teilnehmer mit verschiedenen Lehrmethoden aktiv in die Gestaltung des Unterrichtes einbezieht. Seit Ende Februar kommen hier auch zwei gigantische, interaktive Touchscreens galneoscreen zum Einsatz.

Innovation, Inspiration und Interaktion

Medientechniken befinden sich massiv im Wandel, auch oder gerade was Lernräume angeht. Vieles, was hier noch vor einigen Jahren Standard war, wird heute kaum mehr genutzt. Stattdessen haben innovative Präsentationsmedien Einzug gehalten, die die Schulungs- und Unterrichtssituationen lebendiger bzw. erlebbarer machen und zur Interaktion einladen.

Als die Berufsfachschule vor der Aufgabe stand, seine Medientechnik zu modernisieren, wurde rasch ein ganzheitliches Medienkonzept ausgearbeitet und für dessen Umsetzung das Neumarkter Systemhaus SCHWARZ Computer Systeme GmbH mit an Bord geholt.

„Unser Träger, die bfz gGmbH, ist eines der größten und erfolgreichsten Dienstleistungsunternehmen in den Feldern Bildung, Beratung, personale und soziale Dienstleistungen in Deutschland“ erklärt Monika Bittner, Fachlehrerin und verantwortlich für die technische Ausstattung am Standort Neumarkt. „Klar, dass uns eine lernfreundliche, interaktive und die Kreativität fördernde Ausstattung besonders am Herzen liegt.“

Der Kommunikationsgigant galneoscreen

Für Stefan Schwarz, den Leiter der Distributionsabteilung bei SCHWARZ Computer Systeme GmbH, war schnell klar, dass das Multi Touch Display gelneoscreen optimal geeignet ist, um die Anforderungen der bfz zu erfüllen.

„Durch modernste Infrarot-Sensorik mit voller Multi-Touch Funktionalität auf der gesamten Oberfläche kann der Nutzer mit dem galneoscreen und einem angeschlossenen Computer oder Tablet wie auf einem gigantischen Touchscreen per Gestensteuerung oder Dummy-Stift arbeiten“ erklärt Stefan Schwarz, und betont: „Das galneoscreen ist absolut intuitiv und einfach zu bedienen. Außerdem funktioniert es als echtes Plug-and-Play über die USB-Schnittstelle ohne zusätzliche Software und Treiber, was vor allem IT-Abteilungen freut.“

Ganz egal also, ob in kleineren Gruppen oder größeren Teams gearbeitet wird: Mit dem galneoscreen können Inhalte einfach interaktiv modifiziert, ergänzt, abspeichert und allen Beteiligten zur Verfügung gestellt werden. Dabei sind alle Dateiformate und Anwendungen denkbar, die sonst auch auf dem Computer zum Einsatz kommen: Word-Dokumente, Excel-Dateien, Powerpoint-Präsentationen, im Internet surfen, Videos abspielen oder auch sämtliche Gruppenarbeits-Programme. Zusätzlich befinden sich auf den galneoscreens "Android-on-the-chip", wodurch der Nutzer auch ohne PC Dateien von einem USB-Stick aufrufen und im Internet browsen kann, sowie „AirServer“ für die kabellose Verbindung von iOS, Android und Windows.

Erfolgreiche Inbetriebnahme im bfz

Schon bei der Vor-Ort-Beratung mit Bestandsaufnahme des Equipments durch SCHWARZ wurde klar, dass sich nur ein Schulungsraum für die Wandmontage des 86“ gelneoscreens eignen würde. In dem zweiten Schulungsraum gab es bauliche Einschränkungen, so dass hier die mobile Lösung zum Einsatz kommt.

Die galneoscreens, die Ende Februar in Betrieb genommen und auch gleich in der Lehrerschaft geschult wurden, haben ausnahmslos begeistert. „Am Anfang war ich ja skeptisch, aber nun bin ich total begeistert“ äußerte sich eine Lehrkraft, und eine weitere: „Das galneoscreen ist wirklich innovativ, und man kann nichts kaputt machen, weil alles gespeichert ist.“

Wir freuen uns mit dem bfz über diesen Erfolg in Richtung digitale Zukunft und bedanken uns für die äußerst angenehme Zusammenarbeit sowie das in uns gesetzte Vertrauen.

Sie interessieren sich für innovative Präsentationsmedien und auch das galneoscreen? Dann laden wir Sie herzlich ein, das Large Format Multitouchdisplay in unseren Räumlichkeiten zu erleben und zeigen Ihnen gerne, wie Sie dieses optimal mit unserer Digital Signage Lösung HyScreen® kombinieren können. Kontaktieren Sie uns, am besten gleich über das Kontaktformular weiter unten auf der Seite oder auch gerne telefonisch unter 09181 – 48 55 122.

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Dazu wird außerdem Ihre IP-Adresse an analytics.google.com gesendet. Außerdem bieten wir Ihnen auf unserer Website einen NComputing Stromkostenrechner an, der von einer externen Seite eingebunden wird. Bei der Nutzung dieses Rechners wird mindestens Ihre IP-Adresse an eine externe Seite übermittelt. Die Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • NComputing Stromkostenrechner