Kennen Sie den Microsoft FWU-Rahmenvertrag?

Microsoft FWU-Rahmenvertrag

Über den bundesweit gültigen FWU*-Rahmenvertrag können Lehreinrichtungen Microsoft Bildungsplattformprodukte (Softwares und Cloud-Services) zu besonders günstigen Konditionen auf Abo-Basis lizenzieren. Die pauschale Office- und Windows Lizenzierung basiert dabei auf der Gesamtzahl der Nutzer und für die ganze Schule , unabhängig von der Anzahl der Rechner. 

Vorteile für Schulen, Schülerinnen und Schüler

  • Kostengünstig: Mitarbeiterbasierte Lizenzierung, günstige Konditionen auch für kleine Mengen
  • Schluss mit dem Lizenzchaos: Die Lizenzierung erfolgt PC-unabhängig und kann auf allen PCs eingesetzt werden.
  • Einfache Bedarfsermittlung: Ermittlung der benötigten Lizenzen auf Nutzerbasis
  • Für jede Schulgröße geeignet: ab 5 Mitarbeiter (Open Value Subscription, ehem. FWU 2.0) oder ab 100 Mitarbeiter (FWU 4.0)
  • Integrierte Software Assurance: Immer aktuellste Office Anwendungen für jedes Endgerät und Dienste
  • Einfaches Gerätemanagement: Mobile Device Management (MDM, enthalten in Microsoft 365 A3)
  • Höchster Sicherheitsstandard
  • Student Use Benefit (SUB): Bei der Anschaffung von Lizenzen für Lehrer erhält die Schule kostenlose Schülerlizenzen für vergleichbare Produkte auf schuleigenen Geräten im Verhältnis 1:15 oder 1:40 (je nach Lizenztyp)
  • Student/Teacher Advantage Benefit (SAB/TAB): Bei der Anschaffung von Office Client Lizenzen für das gesamte Personal über einen Rahmenvertrag, können Schüler und Lehrkräfte Microsoft 365 App- (oder Office 365 A1 Plus-) Lizenzen kostenlos für die eigenen Privatgeräte verwenden (solange die Zugehörigkeit zur Bildungseinrichtung besteht)

Bezugsberechtigte Lehreinrichtungen

  • Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen
  • Gymnasien, Gesamtschulen, freie Waldorfschulen
  • Abendschulen, Kollegs, Vorklassen, Schulkindergärten
  • Berufsschule, Teilzeit-Berufsschulen, Berufsaufbauschulen, Berufsfachschulen
  • Fachoberschulen, Fachgymnasien, Fachschulen
  • Berufsoberschulen und technische Oberschulen

Dem Beitritt zum Rahmenvertrag können sich auch Schulverbände, Schulverwaltungen, Städte, Kreise oder Sachaufwandsträger in Deutschland angliedern. In diesem Fall wird den Vertragsunterlagen eine Liste der zu lizenzierenden Schulen hinzugefügt.

*FWU, das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH ist als gemeinnützige Gesellschaft der 16 Länder der Bundesrepublik Deutschland für die Versorgung der Schulen mit qualitativ hochwertigen digitalen Unterrichtsmedien zuständig und unterstützt die Schulen mit dem Rahmenvertrag bei einer zeitgemäßen und einfach zu administrierenden Softwareausstattung (Quelle: www.fwu.de)

Als autorisierter Microsoft Licencing Solution Partner unterstützen wir Sie beim Kauf, der Einrichtung und Verwaltung Ihrer Office 365 Produkte und bieten Ihnen optionale Serviceangebeote. Lassen Sie sich von uns beraten und kontaktieren Sie uns! Ihre direkten Ansprechpartner sind Marco Kamm und Florian Schneider.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • NComputing Stromkostenrechner
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • YouTube