Fern- und Hybridlernen - auch im kommenden Schuljahr ein Thema?!

Bestens gewappnet mit CloudDidact, der prämierten cloudbasierten Klassenraumverwaltungslösung!

Nachdem Schulen Corona-bedingt auf virtuelles Lernen und hybride Unterrichtsmodelle umstellen mussten, standen Kommunen, Schulen und Lehrer vor der Herausforderung, Remote-Klassenzimmer zu verwalten und dabei unterschiedlichste Technologien zu kombinieren. Nach wie vor und bei entsprechenden Inzidenzen müssen Lehrer in Remote- oder hybriden Lernumgebungen dabei oft mit drei verschiedenen Plattformen jonglieren:

  • Klassenzimmer-Management
  • Videokonferenz
  • Lernmanagement

Bei all dem Verwaltungsaufwand für die Technologie und den Wechsel zwischen den Plattformen leidet nicht selten die Unterrichtsqualität. Das umso mehr, wenn Lehrer zusätzlich mit anderen Technologien wie E-Mail und SMS jonglieren, um mit ihren Schülern zu kommunizieren, während sie gleichzeitig versuchen, die digitale Sicherheit zu gewährleisten. Doch es gibt eine Lösung für dieses Problem!

Ein Blick auf CloudDidact

CloudDidact ist eine All-in-One-Lösung für die Fernverwaltung von Klassenzimmern, die Cloud-basierte Technologie und ein integriertes Videokonferenzsystem bietet. Damit können sich Lehrer auf den Unterricht und darauf konzentrieren, Wissen zu vermitteln. ClaudDidact fasst alle Funktionen, die für das Fern- und Hybridlernen benötigt werden, in einer konsolidierten Plattform zusammen.

Verwaltung von Distanz- und hybriden Klassenräumen

Je mehr Bildungstechnologien in Coronazeiten zum Einsatz kamen, desto schneller wurde klar, dass das Arbeiten mit Standardprodukten, die für den Verbrauchermarkt entwickelt wurden, seine Grenzen hatte. Pädagogen haben erkannt, dass Zoom, Meet oder Teams einfach nicht geeignet waren. Schüler wurden zu Online-Thumbnails degradiert, und Lehrer konnten nur schwer überwachen, ob Schüler während der Unterrichtszeit wirklich bei der Sache oder anderweitig beschäftigt waren. CloudDidact hingegen bildet die Situation eines traditionellen physischen Klassenzimmers virtuell ab.

Es ermöglicht nicht nur die Überwachung des Videos, sondern auch den Echtzeit-Blick auf die Desktops der Schüler und das virtuelle Hin- und Hergehen zwischen den Schülern. Lehrer können entweder im 1:1-Modus mit den Schülern oder gruppenübergreifend zusammenarbeiten. Damit ist es ein Leichtes, die Aufmerksamkeit der Klasse zu erhalten und den Schülern in Echtzeit zu helfen.

Jonglieren mit Schülern im Präsenzunterricht und zu Hause

Eine weitere Herausforderung für Lehrer ist das Jonglieren mit Schülern im Präsenzunterricht und zu Hause. Manchmal versuchen sie, in beiden Umgebungen gleichzeitig zu unterrichten. Zu anderen Zeiten wechseln sie hin und her, je nach COVID, Quarantäne und lokalen Bedingungen.

Bislang haben Lehrer, die versucht haben, einige Schüler im Klassenzimmer und andere Schüler zu Hause gleichzeitig zu unterrichten, den Spagat nur unter größten Anstrengungen geschafft. Wenn sie beispielsweise einen Projektor oder das Whiteboard im Klassenzimmer einsetzen, um den Schülern im Unterricht etwas zu zeigen, beschweren sich die Schüler zu Hause, dass sie den Bildschirm nicht sehen können.

So übernehmen Sie als Lehrer wieder die Kontrolle über Ihre Klassenzimmer

CloudDidact kann Schüler im Klassenzimmer, Fernschüler und hybride Klassenzimmer verwalten. Wo auch immer Schüler arbeiten - Sie haben die Kontrolle und die Möglichkeit, das Engagement der Schüler zu verbessern:

  • Apps und Websites blockieren oder sperren
  • Apps gleichzeitig starten
  • Videos abspielen, stoppen oder überspringen, so dass alle synchronisiert sind und zur gleichen Zeit auf dem gleichen Stand sind
  • Kamera oder Arbeitsbereiche eines jeden Schülers anzeigen und den Bildschirm eines Schülers darstellen, so dass alle daran teilhaben können
  • Lehrer-Bildschirm, virtuelle Whiteboards, Websites, Umfragen, Quizze und andere interaktive Elemente freigeben

Die Vorteile der neuen Bildungstechnologien

Bildungstechnologien kommen dann erfolgreich zum Einsatz, wenn eine robuste Infrastruktur gegeben ist, die alle benötigten Tools zur Verfügung stellt, die Kommunikation fördert und die Zusammenarbeit ermöglicht. Die richtige Technologie im Klassenzimmer ist dabei entscheidend. Sie erleichtert nicht nur die Arbeit von Lehrern und Schülern auf einer einzigen Plattform, sondern bietet auch Zugang zu zusätzlichen Lehrwerkzeugen. 

  • Steigerung des Engagements der Schüler
  • Verbesserung der Genauigkeit bei der Beurteilung von Leistungen
  • Ausgleich von Echtzeit- und selbstgesteuertem Unterricht
  • Förderung der Zusammenarbeit
  • Entlastung in der Technolgie-Verwaltung
  • Intensivierung der Interaktionen als Schlüssel zur Leistungsverbesserung 

MIt CloudDidact entfällt die Notwendigkeit, mehrere Plattformen zu erlernen und zu integrieren. Sie müssen sich nicht mehr merken, was wo ist, wie man darauf zugreift und müssen auch nicht versuchen, all diese unterschiedlichen Elemente zusammenzuführen. Alles ist in einer konsolidierten Plattform enthalten! Das spart Zeit und macht es für alle Beteiligten einfacher.

CloudDidact ist die Lösung, auf die Sie gewartet haben

Sie müssen sich nicht mit dem Status Quo abfinden. CloudDidact bietet die Struktur und Werkzeuge, die Lehrer benötigen, um ihre Klassenräume effektiver zu verwalten und den Schülern eine bessere Lernumgebung zu bieten. Kontaktieren Sie uns noch heute, um weitere Informationen über CloudDidact zu erhalten und zu erfahren, wie es einen großen Unterschied in Ihren Klassenzimmern machen kann. Ihr direkter Ansprechpartner ist Stefan Schwarz.

zum Kontaktformular

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • NComputing Stromkostenrechner
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • YouTube